Tierwirt/in Geflügel - Deine Chance!

(D)ein Traumjob

Du bist jung, naturverbunden, begeisterst dich für Technik(!!) und hast keine Angst vor (kleinen) Tieren? Dann ist die Berufsausbildung zum Tierwirt/zur Tierwirtin, Fachrichtung Geflügelhaltung, genau richtig für dich!

Als Tierwirt / Tierwirtin der Fachrichtung Geflügelhaltung arbeitest du in einem landwirtschaftlichen Geflügelzucht-betrieb oder in einem Betrieb der Geflügelhaltung, also z.B. in Brütereien, der Junghennen-Aufzucht oder der Eiererzeugung. Du ziehst Hähnchen, Puten, Enten oder Gänse auf. Du bist zuständig für die Masttiere und Legehennen, für die Aufzucht, sorgst für die Gesundheit der Tiere.

Mit deiner Arbeit trägst du also dazu bei, dass wir alle frische Eier und leckeres Geflügel genießen können. Ein wichtiger Job, auf den du stolz sein kannst!

Check mal Deine Voraussetzungen

Mehrfach mit Ja geantwortet? Dann hast du beste Voraussetzungen, Tierwirt/in zu werden!

Was mache ich als Tierwirt?

Die Ausbildung zum Tierwirt/-in dauert in der Regel drei Jahre. Am Ende steht die Abschlussprüfung. Die Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb, in der Berufsschule und in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte. Die Übersicht zeigt dir, was du in den drei Jahren lernst und was dann als Tierwirt zu deinen Aufgaben gehört.

Tierwirte ...

Reden wir doch mal über Geld

Die interessante und vielseitige Tätigkeit des Tierwirts/der Tierwirtin wird gut bezahlt. Die Ausbildungsvergütung hängt dabei vom Ausbildungsort ab. Nach bestandener Prüfung und je nach Betrieb/Tätigkeit kannst du dann zwischen 1.300 und 2.500 Euro verdienen. Eine Ausbildung, die sich lohnt!

Tierwirt/in ist ein Beruf mit Perspektiven. Nach der abgeschlossenen Ausbildung kann es noch weitergehen. Mit entsprechender Berufspraxis und Fortbildung kannst Du Tierwirtschaftsmeister/-meisterin mit dem Schwerpunkt Geflügelhaltung werden und als Ausbilder/in Wissen an neue, angehende Tierwirte weitergeben. Nach erfolgreicher Meisterprüfung hast du auch die Möglichkeit, Landwirtschaft bzw. Agribusiness zu studieren.

Tierwirte werden gebraucht! Denn Eier und Geflügel gehören zu den wichtigsten Nahrungsmitteln, die auch in Zukunft stark nachgefragt werden. Gerade Geflügel ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, weil der gesunde und leichte Fleischgenuss immer mehr Verbraucher überzeugt. Wer sich für die Ausbildung zum Tierwirt/zur Tierwirtin entscheidet, kann sich auf eine Arbeit mit besten Aussichten freuen!

Wo finde ich die Ausbildungsplätze?

Hier findest du Betriebe, die derzeit zum Tierwirt ausbilden oder Berufsschulen und Behörden, die dir weitere Infos geben können.

Initiatoren und Links

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

Hier findest Du interessante Links zum Thema Tierwirt-Geflügel:

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft: www.lfl.bayern.de/berufsbildung

Staatliches Berufliches Schulzentrum: www.triesdorf.de

NieKE Niedersächsisches Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft: www.ernaehrungswirtschaft.de

Landesberufsschule für Tierwirte: www.uni-hohenheim.de/staatsschule

Berufsbildende Schulen Landkreis Saalekreis: www.bbs-saalkreis.de

Berufsbildende Schulen am Museumsdorf: www.bbsam.de

Justus-von-Liebig-Schule Berufsbildende Schulen des Landkreises Vechta: www.bbs-vechta.de

Arbeitsagentur (Kurzinfo zum Tierwirt): http://infobub.arbeitsagentur.de/berufe/

Impressum

Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V. Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
Fon 030-288831-10
Fax 030-288831-50
info@zdg-online.de
www.zdg-online.de
Ansprechpartner: Herr Dr. Janning

Internetumsetzung:

mediamus - Agentur für Neue Medien
Borsigstr. 1 • 26160 Bad Zwischenahn
Internet: www.mediamus.de
E-Mail: info@mediamus.de

Haftungshinweis

Für den Inhalt extern verlinkter Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich! Alle Angaben auf dieser Internetseite sind ohne Gewähr!